Junker + Kruse berät Kommunen, Länder, Bund und Institutionen bei der Konzeption einer nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung. Gemeinsam mit den lokalen Akteuren erarbeiten wir passgenaue Konzepte und helfen bei deren Umsetzung.

Parchim: Raumordnungsverfahren für Flughafen-Mall

17.05.2016 | Die Realisierung des geplanten Luxus-Outlet-Centers am Flughafen Schwerin-Parchim rückt einen entscheidenden Schritt näher. Das Amt für Raumordnung und Landesplanung Westmecklenburg als zuständige Behörde leitete zum Mai 2016 ein Raumordnungsverfahren ein. Hintergrund der Outlet-Planungen ist der... [mehr]

Aktualisierung des Zentrenkonzepts für Hamburg

03.05.2016 | Die freie Hansestadt Hamburg hat die Arbeitsgemeinschaft von Urban Catalyst Studio, der Hafen-City Universität Hamburg und Junker + Kruse mit der Aktualisierung des Zentrenkonzepts beauftragt. Neben der grundlegenden Anpassung der Methodik sieht die Aktualisierung des 1973 erstellten Konzepts eine... [mehr]

Eröffnung des Arbeitszimmers – Quartiersmanagement für Neukirchen-Vlyun

03.02.2016 | Unter großem Interesse von Anwohnern und Besuchern wurde das Quartiersmanagement für den Dorfkern Neukirchen am 28.01.2016 eröffnet. Das „Arbeitszimmer“ in der Hochstraße 11 ist ab sofort dienstags und donnerstags geöffnet, um alle Fragen rund um die Umsetzung des Integrierten Handlungskonzepts... [mehr]

Bürgerversammlung zu Integrierten Handlungskonzept für Horn-Bad Meinberg

29.01.2016 | Im Rahmen der Erarbeitung des Integrierten Handlungskonzepts für den Stadtteil Horn fand am 19.01.2015 die erste Bürgerversammlung im Ratssaal des historischen Rathauses statt. Zwischen den rund 100 Besuchern, den Vertretern der Stadtverwaltung und dem Büro Junker + Kruse entstand ein lebhafter... [mehr]

Preisträger des Architektenwettbewerbs zum Schulzentrum in Rösrath gekürt

27.01.2016 | Im Freiherr-von-Stein-Schulzentrum im Hauptort Rösrath werden aktuell insgesamt 1.400 Schüler unterrichtet. Die geplante Modernisierung des Schulzentrums stellt die größte Teilmaßnahme des sich in der Bearbeitung befindlichen Integrierten Handlungskonzepts dar und trägt wesentlich zur langfristigen... [mehr]